Unser Verein

KTZV Malters

Am 26. November 1932 wurde der Ornithologische Verein Malters gegründet. An der Generalversammlung vom März 2000 wurde der Name geändert. Seither heisst der Verein KTZV (Kleintierzüchterverein) Malters. Der Verein bezweckt die Förderung der Kaninchen-, Geflügel- und Taubenzucht. Wir sind dem Kleintierzüchterverband der Waldstätte KVW angeschlossen. Mit verschiedenen Vereinen der Umgebung sind wir in der Luzerner Freundschaftsvereinigung. Jedes Jahr organisiert ein Verein eine Ausstellung, wo unsere Tiere bewertet werden und ein Vereinssieger ermittelt wird

Unsere Mitglieder

Der KTZV Malters hat zur Zeit 60 Mitglieder aus Malters und Umgebung. Die Mitgliederzahl setzt sich folgendermassen zusammen: 10 Ehrenmitglieder, 33 Aktivmitglieder (wovon 4 Jungzüchter) und 17 Passivmitglieder. Wir züchten Kaninchen, Geflügel und Tauben.

Vereinsleben

Wir sind ein sehr aktiver Verein. Wir haben ein abwechslungsreiches Jahresprogramm. In den letzten Jahren konnten wir immer einen oder mehrere Champions feiern. Das heisst wir feiern die Erfolge unserer Mitglieder in den jeweiligen Schweiz. Rasse- Kaninchen,- Geflügel oder Tauben Klubs. Weiter führen wir jedes Jahr am
3. Sonntag im Mai eine Jungtierschau im Schützenhaus in Malters durch. Das beliebte Kegeln wird immer sehr gut besucht. Im Sommer oder Herbst organisieren wir eine Wanderung. Wir sind immer bemüht, dass auch ältere Mitglieder, welche nicht mehr so gut zu Fuss sind, mit uns auf die Reise gehen können. Im Jahr 2017 werden wir wieder die grosse Kleintierausstellung der Luzerner Freundschaftsvereinugung in der Sporthalle Oberei Malters durchführen. Es werden etwa 1500 Tiere erwartet.